Botschafter

Wir unterstützen den Breitensport und loben das jahrelange Training und die Ausdauer von Reitern, die nicht nur wegen ihrer Erfolge Anerkennung in unserem Sport bekommen haben, sondern auch, weil sie Vorbilder für kleine, junge und große Reiter sind und mit ihrer Sympathie viele Menschen erreichen.

Wir danken Euch dafür, dass Ihr unsere Marken und Namen trägt.

Unsere Equipe:  Linus Richter (Back on Track & Horse Pilot) – Svenja Bergner (Horse Pilot) – Hendrik Sosath (Horse Pilot Germany) – Dr. Cesar Parra  – Tanja & Lukas Fischer (Horse Pilot)

Svenja Bergner (Horse Pilot Embassador)
Schwerpunkt: Dressur bis zum Kl S
www.svenjabergner-dressurausbildung.de

Schon in ihren Kindertagen hat Svenja Bergner die klassischen Grundsätze der Reitlehre von ihrer langjährigen Trainerin Dani Rusch mit auf den Weg bekommen und verinnerlicht.
Überzeugt, dass nur ein glückliches Pferd ein guter Sportpartner sein kann, legt sie größten Wert auf artgerechte Haltung sowie gewaltfreies, individuell auf die Bedürfnisse des Pferdes abgestimmtes Training. Ein abwechslungsreiches Bewegungsprogramm ist neben der Arbeit unter dem Sattel mindestens genauso wichtig und selbstverständlich.

Hendrik Sosath

Hendrik Sosath (Horse Pilot Embasador Germany)
Schwerpunkt: Springen bis zum Klasse S und International
www.sosaht.com

Er hat eine Lehre zum Pferdewirt Schwerpunkt Reiten bei Johann Hinnemann (Dressur) und Wolfgang Brinkmann/Peppi Dahlmann (Springen) absolviert.
Höhepunkt der reiterlichen Laufbahn war bisher neben dem Erhalt des Goldenen Reitabzeichens 2008 der 4. Platz im Deutschen Spring-Derby von Hamburg mit dem selbst gezogenen Laokoon v. Lordanos im Jahre 2009. Zusätzlich wurde Hendrik bei dieser Prüfung auch der Preis für den stilistisch besten Ritt überreicht.

Linus Richter

Linus Richter 

Schwerpunkt: Vielseitigkeit Klasse A, Springen bis zur Klasse M**

Sein erstes Pony “Charly” bekam Linus im Alter von fünf Jahren. Mit ihr sammelte er erste Erfahrungen in Führzügelklassen und später in Reiter- und Springreiterwettbewerben. Mit zehn Jahren fing er an Dressur- und Springprüfungen der Klasse E zu reiten. Der größte Erfolg zum Ende der Saison war der Sieg im A-Springen beim Cup-Reiten des KRV Oldenburg. In der anschließenden Saison kamen weitere Platzierungen in Dressur- und Springprüfungen bis zur Klasse A hinzu, sowie erste Erfahrungen in Vielseitigkeitsprüfungen der Klasse E. 2013 gelang Linus die Qualifikation zum Bundesentscheid der Goldenen Schärpe Pferde in Lauterbach (Hessen) und dort ein hervorragender 9.Platz in der Einzelwertung. 2014 sammelte er weitere Siege und Platzierungen in Dressur- und Springprüfungen der Klasse A und Erfahrungen in Vielseitigkeitsprüfungen der Klasse A, welche er 2015 bereits ideal umsetzen konnte. So kann er bereits eine Platzierung in einer Vielseitigkeitsprüfung der Klasse A aufweisen, sowie zahlreiche Siege und Platzierungen in Springprüfungen der Klassen A und L, zu denen einige Siege in Stilspringprüfungen mit Noten im hohen Achterbereich zählen.

Cesar Parra

Dr. Cesar Parra

Dr. Cesar Parra ist internationaler Dressurreiter mit kolumbianischen Wurzeln. 2004 startete er bei den Olympischen Spielen für Kolumbien. Seit 2011 reitet Cesar für die USA. Er  qualifizierte sich 2014 für die Weltreiterspiele in Lyon, nachdem er 4. der Nordamerikanischen Rangliste war.

Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit Dr. Cesar Parra und seinem Team Piaffe Performance.
http://piaffe-performance.com/

Tanja und Lukas Fischer

Schwerpunkt: Dressur

Das hoch erfolgreiche Ehepaar Tanja und Lukas Fischer wird seit 2015 von uns gesponsert.

Die Liste ihrer Erfolge ist lang.

In Cloppenburg wurde Tanja Vize-Weser-Ems-Meisterin 2017 in der Dressur mit Ihrem Ausnahme-Ponyhengst Celebration WE.

Im September 2017 wurde Lukas mit dem bildschönen Oldenburger Hengst Finest Selection Bundeschampion.