Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Schluss mit Fliegen und anderen Insekten bei Pferden

Schluss mit Fliegen und anderen Insekten bei Pferden! Hier könnt Ihr Euch über die einzelnen Wirkstoffe in den Fliegensprays und -gels informieren.

DEET

DEET (Diethyltoluamid)ist ein Repellent und wurde von der US-Armee als militärisch genutztes Insektenabwehrmittel insbesondere gegen Stechmücken im Dschungel entwickelt. Fliegensprays mit diesem Wirkstoff wirken daher besonders gut gegen Bremsen und Kriebelmücken. DEET wirkt jedoch nicht gegen Zecken. Fliegensprays mit dem Wirkstoff DEET sollten nicht von Schwangeren angewandt werden und nicht bei tragenden Stuten oder Stuten mit Fohlen bei Fuß. DEET kann die Augen und die Schleimhäute reizen, im Normalfall aber nicht die Haut.

Ihr findet den Wirkstoff in folgenden Produkten: Carr&Day&Martin Extra Strength, Stübben Rep Up Insektengel,

Icaridin

Icaridin ist ein Repellent und wirkt gegen ein breites Spektrum von beißenden und stechenden Insekten, wie Bremsen, Mücken. Icaridin wirkt auch gegen Zecken (Gemeiner Holzbock). Icaridin hat einen angenehmen Geruch und eine gute Verträglichkeit mit wenig Nebenwirkungen.

Ihr findet den Wirkstoff in folgenden Produkten: Cavalor Fliegenspray Flyless, Effol Bremsenblocker + Kräuter,

Benzylbenzoat

Benzylbenzoat ist ein Wirkstoff, der als Emulsion auf die Haut aufgetragen wird. Das Mittel darf nicht an Augen oder Schleimhäute geraten. Es wirkt gegen Kriebelmücken und damit bei Sommerekzem und ist in dem Pflegemittel Carr&Day&Martin Switch Pro enthalten.

Citronella

Citronella ist ein natürlicher Wirkstoff mit einem angenehmen Duft, der gegen Fliegen und Mücken wirkt. Es können Reizungen der Augen und Allergien entstehen.

Ihr findet den Wirkstoff in folgenden Produkten: Citronella Slosh, Carr&Day&Martin Flygard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.